Previous
Next

Emma Rytoft

HACKESCHER MARKT

Oktober 2020

Wir schreiben das Jahr Zwanzigzwanzig. Party is over! Zumindest für dieses Jahr. Den Grund kennen wir alle. Aber auf der Säule schaut’s anders aus. Mindestabstand? – Nö! Masken? – Nö! Warum auch? Emma’s Figuren sind mit Acryl auf Affichenpapier gemalt. Ihnen kann die Pandemie nichts anhaben. Übrigens stand die Litfaßsäule bereits an Ort und Stelle, als die Spanische Grippe auch in Berlin wütete.

Gefahr droht von woanders. Viel subtiler. Das scheinbar freie, ungebundene und kreative Leben in Berlin ruft Investoren herbei, die mit ausgestreckten Armen und Geldscheinen in der Hand das bunte Treiben allmählich monetisieren. Auch dagegen ist bisher kein Impfstoff entwickelt worden. Bleiben wir also wachsam.

web | instagram